3. Internationaler ICWW Online Cup

Soli Bruckmühl mit 5 Starts dabei

Platz 6 erzielte Jana Pfann und und Platz 9 Ramona Dandl, beide im Nationalkadersportlerinnen der Soli Bruckmühl. Es folgten Mina Heinritzi mit mit Platz 14, sowie die 2er Paare Dandl/Pfann Platz 26 und Hausmann Schreuer Platz 37.

Not macht erfinderisch und Kunstradler wollen Kunstradwettbewerbe. Mike Lautebach, selbst aktiver Mannschaftsfahrer beim RSV Steinhöring, hat einen mit organisiert. Ein Kunstradwettbewerb der besonderen Art und cornamaßnahmenkonform.

46 Starts von Sportlern oder Teams aus ganz Europa sind angetreten. Die Starts nicht wie sonst üblich an einem Veranstaltungsort nach Alterskalssen und Disziplinen, sondern aus 19 Turnhallen nacheinander ohne Zuschauer aber mit einem Livestream. Die Programme wurden per Handyvideotechnik gestreamt an eine Jury irgendwo. Gewertet wurde wie sonst auch nach UCI-Reglement. Gewiss nicht ganz einfach für den Kommissär die Ursache für Wackler auszumachen – Sportler oder digitale Infrastruktur? Gereiht wurden alle zusammen, die Altersklassen- und Disziplinunterschiede durch Faktoren ausgeglichen. 

Die Kunstradwelt blieb doch in Ordnung, so belegten die beiden amtierenden Weltmeister, Lukas Kohl (213,16 Punkte, Faktor 1,0) aus Kirchehrenbach (Ofr.) und amtierende Weltmeisterin Milena Slupina (211,36 Punkte, Faktor 1,1) aus Roth(Mfr.) die Plätze 1 und 2, Platz 3 belegte das 4er Frauenteam (195,74 Punkte, Faktor 1,56) vom SKV Mörfelden.

PlatzNameaufgestelltausgef.FaktorWertung
6Jana Pfann200,50164,761,17192,76
9Ramona Dandl190,20172,581,1189,83
14Mina Heiritzi119,20100,281,54154,43
262er Pfann/Dandl116,3083,511,29107,72
372er Hausmann/Schreuer60,0041,581,2953,63
Ergebnisse der Bruckmühler Kunstradsportler beim 3. ICWW Online Cup

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv