Jugendfreizeit in Traunsteiner Gefilden – Bayernjugendwochenende

Acht Teilnehmer_innen der Solijugend Bruckmühl fuhren nach Siegsdorf und verbrachten mit anderen Jugendlichen der Solijugend Bayern in Siegsdorf ein gemeinsames Wochenende.

Ein Ausflug ins Mammut-Museum, eine Stadtrallye in Traunstein und viele Spiele sowohl drinnen als auch draußen standen auf dem Programm. Beim Wissensquiz räumten die Bruckmühler sämtliche vorderen Plätze ab.

Auch diesmal beschäftigten wir uns mit dem Jahresthema Inklusion und testeten beim Mannschaftsspiel Torball unseren Gehörsinn. Den Spielern werden dabei die Augen verbunden und der Ball (bei dem sich im Inneren Glöckchen befinden) muss ins gegnerische Tor gebracht werden.Wie im letzten Jahr hatte der Bunte Abend Tradition und so konnten ein paar Turnaufführungen der Kids bestaunt werden.

Am letzten Tag machte die Bruckmühler Gruppe noch einen Abstecher in das Ruhpoldinger Schwimmbad. Das raubte uns die letzte Energie und so konnte die durch Stau bedingte längere Heimfahrt zum Schlafen genutzt werden.

Kathrin Gross

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv