Bayernjugendfreizeit – Solijugend ein Wochenende in Eichstätt

Mit 8 Teilnehmer_innen fuhren wir in die Jugendherberge nach Eichstätt, um gemeinsam mit Jugendlichen aus den Ortsgruppen Waldbüttelbrunn, Göggingen und München ein Wochenende zu verbringen.

Wegen dem anstehenden Wahljahr wurden die Strukturen der Solijugend unter die Lupe genommen und den Kids recht einfach erklärt, wie denn die Wahlen bei der Solijugend ablaufen. Zur praktischen Erklärung wurde dann gleich noch eine fiktive Wahl durchgeführt.

Mit einer Stadtrallye in Kleingruppen lernten wir Eichstätt bestens kennen. Absolutes Highlight war aber am Abend die Taschenlampenführung im Jura Museum. Mit Taschenlampen und UV-Licht wurde das Museum unter die Lupe genommen und in der Forscherwerkstatt lernten wir kennen, was Fossilien sind und wie sie entstehen können. Jeder Teilnehmer_in stellte sein eigenes “Fossil” her und durfte es mitnehmen.

Für Ostern wurde fleissig gebastelt und die restliche freie Zeit wurde mit Brettspielen verbracht, die in der Jugendherberge in Mengen vorhanden waren.

Bayernjugendfreizeit in Eichstätt; Foto: Kathrin Gross

Eichstätt, Bruckmühl, 02.-04.03.2018

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv