Ramona Dandl gewinnt Weltcup Finale und wird Gesamtsiegerin

Mit 190,35 Punkten von 196,80 aufgestellten Punkten (97%) gewinnt die Vagnerin das Artistic Cycling World Cup Finale und mit 500 Weltcuppunkten den Gesamtsieg.

Zweite im Finale und in der Gesamtwertung wurde Lara Füller vom RKV-Poppenweiler (BW) mit 181,07 Punkten und 390 Weltcuppunkten vor Lena Günther vom RV Nufringen (BW) mit 176,83 Finalpunkten und 360 Punkten in der Gesamtwertung. Ramona Dandl erzielte zudem Platz 3 des Erlenbacher Weinpreises. Ramona zeigte eine Woche vor der Hallenrad WM in B-Gent ihr ausgezeichnetes Leistungslevel, gepaart mit mentaler Stärke und konnte nochmal ordentlich Selbstbewusstsein tanken.

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen