Ramona Dandl und Jana Pfann starten auf der EM in Ungarn

UEC Indoor Cycling Elite European Championships 2022 finden am 17./18.06.2022 in Nyíregyháza (Ungarn/Hungary) statt. Zwei Starts pro Nation konnten sich je Disziplin qualifizieren. Diese gingen im 1er Kunstradsport der Frauen beide an Sportler der Soli Bruckmühl.

Die für Deutschland an der EM im ungarischen Nyíregyháza teilnehmenden Sportler. Hinten von rechts Ramona Dandl und Jana Pfann von der Soli Bruckmühl die in der Disziplin 1er Kunstradsport der Frauen starten; Foto: Antje Dandl

Am Samstag, den 18.06.2022 voraussichtlich gegen 14.30 Uhr werden die beiden in ungarischen Nyíregyháza starten, 900 km von Bruckmühl entfernt, nahe den Grenzen von Slowakei, Ukraine und Rumänien. Beide in der Favoritenrolle mit nahezu gleicher aufgestellter Punktzahl wollen sie um den Europameistertitel mit dem begehrten Sternchentrikot kämpfen. Es verspricht richtig spannend zu werden. Vermutlich wird es auch einen Livestream geben.

Beide wollen sich gut präsentieren und ihre Können vor einem internationalen Publikum zeigen, es mit Kunstradsport vom Feinsten begeistern, aber auch mit sich zufrieden von der Fahrfläche gehen. Für sich wollen beide ein tolles Erlebnis mit nach Hause nehmen.

Dafür wurde und wird regelmäßig trainiert, Ausdauertraining, Krafttraining, Handstandtraining um den Trainingslevel auf einem möglichst guten Niveau zu halten. „Eigentlich gibt es keine gibt es keinen Tag ohne Sport. Auch, wenn man damit kein Geld verdienen kann, ist es meine Leidenschaft und ich werde alles dafür geben, denn ich liebe diesen Sport!“ so Jana Pfann, die das erste Jahr in der Altersklasse Elite startet.

Die Soli Bruckmühl wünscht Ramona und Jana alles Gute, Glück und Erfolg auf der EM!

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen