57. Internationale Jugendbegegnung

Pfingsttreffen nachgeholt, Sieben Teilnehmer von der Soli Bruckmühl mit in Forbach Herrenwies (Schwarzwald) dabei

Die Freude war groß, als die Einladung für die 57. Internationalen Jugendbegegnungen im Posteingang lag. Endlich wieder Freunde treffen, wichtige Dinge diskutieren, tolle Ausflüge machen und vor allem: VIEL Spass haben!

Foto: Kathrin Gross

Und so machten wir uns von der Soli Bruckmühl mit 7 (zeitweise sogar 10) Teilnehmenden auf in den schönen Schwarzwald. Leider konnten unsere internationalen Partner nicht live dabei sein, aber das Team der Solijugend gab sich größte Mühe, diese digital zuzuschalten. Dafür musste sogar kurzfristig eine Hüttenterrasse am Mehliskopf mit stabiler Internetverbindung angemietet werden, weil wir ansonsten eine Woche lang gefühlt im Tal der Ahnungslosen waren. Von Bogenschießen über Floßbau, Sommerrodeln, UN-Workshop, Kletterwald, Tagesausflug nach Baden-Baden und zum Tierhof, Europabad in Karlsruhe, Bobbahn, Grill- und Filmabend – es war ein tolles Programm und die Woche war viel zu schnell rum.

Foto: Kathrin Gross

Corona ging an uns natürlich auch nicht spurlos vorüber und so wurde neben der Anreise mit einem negativen Test während der Woche vor Ort zweimal getestet. Auch wenn wir „nur“ um die 80 Teilnehmenden aus ganz Deutschland waren – die Stimmung war bestens, das Wetter und Essen so lala, aber die Vorfreude auf nächstes Jahr dafür umso größer!!!

Foto: Kathrin Gross

Kathrin Gross

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv