Soli Weihnachtsfeier 2020

Ein virtuelles Backvergnügen der Kunstrad- und Rollsportler

Foto: Susanne Schreuer

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ließen es sich die Mitglieder Soli Bruckmühl nicht nehmen eine Online-Weihnachtsfeier zu organisieren. Zur Einstimmung wurde eine Weihnachtsgeschichte mit dem kleinen Kunstrad bzw. mit den kleinen Rollschuhen vorgelesen, die zu Beginn froh waren, aufgrund von Corona, nicht jede Woche die gleichen langweiligen Übungen trainieren zu müssen. Nach einer ereignisreichen Tour mit dem Weihnachtsmann merkt das Kunstrad und merken auch die kleinen Rollschuhe, wie sehr sie sich danach sehnen ihre Sportler bald wieder zu sehen.

Foto: Susanne Schreuer

Im Anschluss wurden kleine „Lebkuchenhäuschen“ aus Butterkeksen gebaut. Der Verzierung waren keine Grenzen gesetzt, sodass viele bunte Häuschen entstanden.

Danach begannen noch einige spannende Runden Stadt-Land-Fluss mit Kategorien wie, Gegenstand in der Turnhalle oder Übung aus dem Kunstrad- oder Rollschuhfahren.

Foto: Susanne Schreuer

Insgesamt war es ein abwechslungsreicher Nachmittag, an welchem alle froh waren endlich wieder erfolgreich eine gemeinsame Aktion durchführen zu können.

Kommentar hinzufügen

Pressearchiv