Einstellung Wettkampf- und Trainingsbetrieb

Eine Maßnahme und ein Beitrag zur Verlangsamung der Coronoa-Virus-Verbreitung.

Bruckmühl, 15.03.2020 – Ab Montag, den 16. März bis Sonntag, 19. April einschließlich findet kein Training und kein Sportbetrieb im Kunstradsport und Rollsport mehr statt. Wettkämpfe und Lehrgänge sind ebenfalls abgesagt. Weitere Informationen erhaltet Ihr von Euren Sportleitern und vom Vorstand.

Bürgermeister und Landratsamt informieren über Hallenschließungen

Landratsamt und Bürgermeister informierten die Soli Bruckmühl am Freitag, dass ab 16. März bis 19. April 2020 einschließlich die Schließung der Schulen durch die Staatsregierung angeordnet ist. Nicht notwendige Veranstaltungen werden rigeros eingeschränkt. Das Landratsamt Rosenheim lässt in dieser Zeit auch keine Nutzungen der Unterrichtsräume und Turnhallen in der Trägerschaft des Landkreise für Vereine mehr zu.

Arge Hallenradsport sagt Hallenradsportveranstaltungen ab

Ebenfalls am 13. März hat der BDR für die ARGE Hallenradsport bekannt gegeben, dass bis einschließlich Sonntag 19. April 2020 keine nationalen Hallenradsportveranstaltungen mehr stattfinden werden.

Ob die Deutsche Meisterschaft Junioren am 09/.10 Mai und die Junioren Europameisterschaft am 22./23. Mai stattfinden werden und welche Qualifikationkriterin dafür dann gelten würden, ist noch nicht entschieden. Hierüber wird die ARGE Hallenrad (BDR und Soli Deutschland) gesondert informieren.

Sportschule Oberhaching stellt Betrieb ein

Ebenfalls am Freitag informierte die Sportschule Oberhaching, dass der Betrieb ab sofort bis Sonntag 19.04.2020 einschließlich eingestellt wird. Lehrgänge bis 15.03.2020 können noch abgeschlossen werden.

Bundeskaderlehrgänge und Wettbewerbe der Soli Deutschland abgesagt

Am 14.03.2020 informierte die Bundesgeschäftsstelle der Soli Deutschland, dass alle Gremiumssitzungen, Kadermaßnahmen, Wettbewerbe und Aktivitäten der Soli-Jugend bis Dienstag 21. April nicht stattfinden werden und die Bundesgeschäftsstelle überwiegend in Homeoffice arbeiten wird. Sie empfiehlt soweit nicht ohnehin schon behördlich angeordnet, Vereins-/ Verbandsveranstaltungen oder –versammlungen abzusagen.

Team Bayern sagt KTB-Lehrgänge ab

Die Organisatoren des Teambayern, Steffen Hain und Andreas Pfliegl haben die KTB Lehrgänge am 28.03.2020 in Hilpoltstein und den Osterlehrgang vom 10.-12.04.2020 in Ludwigshafen abgesagt.

Keine Panik – Das Leben geht weiter!

Wir leben aber weiter, werden täglich für unser Dasein sorgen und soziale Kontakte pflegen! Vielleicht aktuell mit weniger direktem Körperkontakt, in weniger konzentrierten Menschenansammlungen und etwas mehr Abstand für eine begrenzte Zeit.

Wir leisten damit einen Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Virus-Ausbreitung. Dadurch – so hoffen wir alle – bleibt unser Gesundheitssystem ausreichend leistungsfähig, und die erwarteten zusätzlichen ca. 7 % schweren Krankheitsverläufe (rund eine Million Menschen in Deutschland) können angemessen behandelt werden.

Gelebte Solidarität mit besonders gefährdeten Risikogruppen von Menschen, insbesondere Ältere und Vorerkrankte!

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv