Überzeugender Auftritt der Soli Bruckmühl beim Paartalcup

Drei Bruckmühler Kunstradfahrer starteten auf dem zweiten Wettkampf der Bayern Cup Serie in Kissing. Platz 2 für Marinus Kraus (U15) und jeweils Platz 1 für Jana Pfann(U19) und Ramona Dandl (Elite) war das Ergebnis des sehr überzeugenden Auftritts der Soli Bruckmühl.

Durch sein konsequentes Programmtraining konnte Marinus Kraus wieder einmal eine bemerkenswert saubere Kür ausfahren. Seine bisherige Bestleistung toppte er mit 84,45 Punkten abermals. Der hervorragende 2. Platz bringt ihm 45 wertvolle Punkte für die Bayerncup-Gesamtwertung. Es war eine gute Vorbereitung auf die Bayerische Meisterschaft für ihn. In zwei Wochen möchte er dort nämlich einen Stockerlplatz und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft erreichen.

Zweitplatzierter Marinus Kraus (U15) von der Soli Bruckmühl, kopfüber beim Schulterstand. Die Übung erfordert Körperspannung, Mut und einen guten Orientierungssinn.

Auf Jana Pfann warten in den nächsten Wochen die Höhepunkte der Juniorensaison 2019. Mit einem Resultat von 168,79 Punkten hat sie ihre Topleistung zwar unterboten, zeigte jedoch ein gelungenes “Warmup” für die Deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende. Zum Start der Kür mit dem Sattelstand konnte sie einen Sturz nicht vermeiden. Entschlossen wiederholte sie die Übung, setzte daraufhin zum Mautesprung vom Sattel auf den Lenker an und landete, dort konnte sie aber das Gleichgewicht nicht finden was zu einem zweiten Sturz führte. Nach diesen Schrecksekunden vollendete sie ihr Programm ohne weitere Stürze und hatte trotz der wiederholten Übung keinerlei Zeitprobleme.

Eine Premiere bot Ramona Dandl, die ihr Programm um ein sensationelles Highlight erweiterte. Nach intensiver Vorbereitungsphase präsentierte sie erstmals den Lenkerhandstand in ihrer Wettkampfkür. Den Mautesprung konnte Sie diesmal leider nicht landen. Dies blieb für sie jedoch der einzige Bodenkontakt. Nach Abzügen für Schwierigkeit und Ausführung erreichte sie 165,28 Punkte. Damit entschied sie den Wettbewerb der Elite Kunstradfahrerinnen für sich. Man bekam eine konkrete Vorstellung davon, was man von der Vagenerin dieses Jahr bei Wettkämpfen der Elite Fahrer im Herbst erwarten darf.

Beide Sportlerinnen erhielten für ihren Sieg 50 Punkte für die Bayerncup-Gesamtwertung.

Sandra Heinritzi

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv