Bayernjugendwochenende in der Jugendherberge Sudelfeld

Vom 06. bis 09. September nahm die Solijugend Bruckmühl mit 14 Teilnehmer_innen am Bayernjugendwochenende
auf dem Sudelfeld teil.

Neben einem Wissensquiz – bei dem Benni Lechner in seiner Altersgruppe den 1. Platz belegte – stand Wandern, Bogenschießen, Basteln und das Thema Inklusion auf dem Programm. Bogenschießen war für uns alle neu, aber nach einer umfangreichen Einweisung gelangen viele Treffer und es machte richtig Spass.

Bayernjugendwochenende in der Jugendherberge Sudelfeld, Foto: Gross

Die Inklusion wurde uns mittels Spiele nahegebracht. Geplant ist bei der Soli in naher Zukunft, ein Wochenende gemeinsam mit Menschen mit Behinderung durchzuführen. Für die Kreativen wurden auf der sonnigen Terrasse Armbänder und Schlüsselanhänger gebastelt. Am Freitagabend durften die Kids bei einem Bunten Abend ihr Können in jeglicher Form präsentieren, am Samstagabend machten wir Lagerfeuer und Stockbrot und hatten einen wunderschönen Blick in eine Sternenklare Nacht. Und so waren die vier Tage wie im Flug vergangen.

Auf dem Heimweg machten wir noch einen Abstecher an den Schliersee. Die ganz Mutigen unter uns schwammen sogar eine kleine Runde im kalten See. Bei einer anschließenden Brotzeit klang das wunderschöne Wochenende aus und wir kehrten mit schönen Erinnerungen und der Vorfreude auf den nächsten Ausflug zurück.

Kathrin Gross

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv