Mina Heinritzi und Marinus Kraus sind Bayerische Meister im 2er U15

Mit 48,55 Punkten und persönlicher Bestleitung holte das Bruckmühler Paar im 2er Kunstradsport offene Klasse den Bayerischen Meistertitel und qualifizierten sich als Landesmeister auch für die Deutsche Meisterschaft. Sie starteten jeweils ein zweites Mal im 1er und belegten zweimal Platz 2. Für die Soli Bruckmühl nun auch ein voller Erfolg im Schülerbereich.

Die 10-jährige Mina Heinritzi und der 13-jährige Marinus Kraus hatten sich in den letzten Monaten sehr gut aufeinander eingestellt und sehr engagiert trainiert. Begleitet von ihren Trainern Daniela Schenk und Robert Niedermeier präsentierten beide ihre 2er-Kür überzeugend in der gut gefüllten Halle.

Marinus Kraus startete im 1er auch mit einer realen Chance auf die Quali zur Deutschen Meisterschaft. Gleich bei der ersten Übung stürzte er, worauf seinen “Fans” kurzeitig der Atem stockte. Marinus hielt dem Druck stand, bewahrte einen klaren Kopf und fuhr die restlichen Übungen sehr sauber. Mit nur 6,38 und 71,12 ausgefahren von seinen 77,5 aufgestellten Punkten wurde er Bayereischer Vizemeister im 1er Schüler U15 und nahm die Hürde von mindestens 70 Punkten für die DM-Quali. Ob er daran tatsächlich teilnehmen darf, wird sich nach Vorlage sämtlicher Ergebnisse aller Landesmeisterschaften im Lauf der nächsten Woche zeigen. Denn die Starterzahl für die DM im rheinlandpfälzischen Worms ist bei den 1er Schüler zusätzlich auf 18 Starter begrenzt. Es bleibt spannend.

Bayerischer Vizemeister im 1er U15 Marinus Kraus beim Schulterstand; Foto: Kraus

Mit dem Ergebnis von 64,50 Punkten konnte Mina Heinritzi zum vierten Mal in diesem Jahr ihre persönliche Bestleistung knacken. Nachdem sie 24 Übungen mit nur geringen Abzügen präsentierte, passierte ihr in der letzten Sekunde noch ein kleiner Patzer beidem sie einen Fuß auf den Boden setzte. Dennoch machte Mina einen Platz gut und nimmt den Titel Bayerischen Vizemeisterin U13 mit nach Hause. Sie hatte altersbedingt noch keine Chance auf eine DM-Quali.

v.l.: Trainer Robert Niedermeier, Mina Heinritzi (U15), 1. Vorsitzende und Kommissärsobfrau Doris Niedermeier, Marinus Kraus (U15), 2. Vorsitzende und LV Kommissärin Rosalia Pfliegl; Foto:Kraus

Oberschleißheim, Bruckmühl, 05.05.2018

mit Beiträgen von Sandra Heinritzi

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv