Michael Niedermeier ist Deuscher Vize-Meister im 1er Kunstrad

Die Vorbereitung war gut und die nötige Programmroutine aufgrund der voraus-gegangenen German-Masters-Serie vorhanden bei den Bruckmühler Kunstradsportlern Michael Niedermeier und Andreas Pfliegl beim Start auf der Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport in Lübbecke/Westfalen. Tagesform und das nötige Quentchen Glück waren nun entscheidend. 

Bei Michael Niedermeier passte in der Vorrunde alles . Mit 204,63 Punkten fuhr er sich an die Spitze seiner Disziplin. Als einziger der 1er Männer hat er damit in dieser Saison bereits zum 3. Mal die 200er- Marke überschritten. Das bedeutete nun auf alle Fälle schon mal den Start in der Abend-veranstaltung.

Deutsche Meisterschaft 2015, Andreas Pfliegl

Die Abendveranstaltung mit den besten 4 Sportlern jeder Disziplin war auch das Ziel von Andreas Pfliegl, der mit diesem Start seinen letzten Wettkampf im Leistungssport bestritt. Ein kleiner Fehler und damit ein Sturz beim Mautesprung bei einem ansonsten perfekt gefahrenem Programm war ausschlaggebend, dass es bei der sehr engen Leistungsdichte der 1er Männer mit 183,74 Punkten nicht fürs Finale reichte. Im Ergebnis war es für ihn der 6. Platz. Das Fachpublikum verabschiedete den erfolgreichen Sportler nach seiner Kür mit stehendem Applaus.

Michael Niedermeier, Deutsche Meisterschaft 2015
Andreas Pfliegl, Deutsche Meisterschaft 2015

Im Finale ging Michael Niedermeier mit dem am höchsten dotierten Programm als Letzter an den Start. Die von Simon Puls aus Lieme/Westfalen vorgelegten hervorragenden 198,62 Punkte konnte er ganz knapp nicht überbieten. Mit 198,22 Punkten wurde Michael Niedermeier Deutscher Vizemeister 2015 der 1er Männer. Die verpasste Titelverteidigung nahm er locker: „ Jetzt ist mein Medaillensatz in der Elite komplett” war sein Kommentar kurz nach dem Wettkampf. Die Weltmeisterschaftsteilnahme hatte er bereits vor der Deutschen Meisterschaft in der Tasche und der neue Deutsche Meister Simon Puls ist nun neben Michael der zweite deutsche Starter auf der Hallenradsport-WM in Malaysia vom 20. – 22. November.

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv