Fünf Bruckmühler Starts beim Bayerncup Finale in Elsenfeld

Beim diesjährigen Bayern-Cup-Finale im unterfränkischen Elsenfeld waren 5 Bruckmühler Kunstradfahrer angetreten; eine gute Möglichkeit für die Sportler im Schüler- und Juniorenbereich neue Programmteile für die nächste Saison unter Wettkampfbedingungen zu testen.

Bayerncup Finale 2015 Elsenfeld Ramona Dandl, Foto: Dandl

Besonders erfolgreich war Ramona Dandl; sie konnte die neuen Elemente ihres Programms bereits perfekt umsetzen und sich mit dem Ergebnis von 147,15 Punkten (aufgestellt 150,40) über eine neue persönliche Bestleistung und den zweiten Platz der 1er Juniorinnen freuen.

Nicht  so gut lief es bei Susanne Schreuer; mit  110,15 Punkte (von 139,60 Punkten) und dem 7. Platz bei den 1er Juniorinnen konnte sie ihr neues Programm bei dieser Meisterschaft noch nicht auf den Punkt abrufen.

Äußerst zufrieden war dagegen  Johanna Sedlmair, die bei den 1er Frauen mit 122,46 Punkten (aufgestellt 130,60 Punkte) ein gutes Programm, nahe an der persönlichen Bestleistung , zeigte und den 3. Platz belegte.

Einige der neue Übungen funktionierten  bei Jana Pfann noch nicht sicher auf dieser Meisterschaft. Aufgrund des hohen Punktevorsprungs in ihrer Altersklasse  reichten 96,27 Punkte (von 122 Punkten) dennoch mit großem Abstand zur Nächstplazierten für den 1. Platz  in der U13.

Und auch Marinus Kraus blieb mit 39,99 Punkten (von 51,40 Punkten)  unter seinen Möglichkeiten. Es reichte aber dennoch für den 3. Platz bei den U11-Schülern.

Elsenfeld, 11.10.2015

https://www.flickr.com/photos/131560356@N04/sets/72157659295193730

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen

Pressearchiv