Starker fünfter Platz für Mina Heinritzi

Mit 137,39 von 158,60 (87%) aufgestellten Punkten im ersten von vier Jahren in der Altersklasse U19 lieferte die Sportlerin der Soli Bruckmühl eine super Ergebnis und zeigte zugleich ihr Potential für die nächsten Jahre.

Mit 137,39 von 158,60 (87%) aufgestellten Punkten im ersten von vier Jahren in der Altersklasse U19 lieferte die Sportlerin der Soli Bruckmühl ein super Ergebnis und zeigte zugleich ihr Potential für die nächsten Jahre.

Als fünftplatzierte mit 158,60 aufgestellten Punkten ging Mina Heinritzi an den Start ihrer
ersten Deutschen Meisterschaft der Junioren. Sie zeigte sich in sehr guter Form mit
schöner, selbstbewusster Ausstrahlung. Mit einem starken, sturzfreien Programm behielt
sie sicher ihre Ausgangsplatzierung. Deutsche Meisterin 2022 wurde Ceyda Altug gefolgt
von Hanna Reichle auf Platz zwei und Lena Leutgeb auf Rang drei.

Foto: Wilfried Schwarz


Der RRSV Amorbach unter Leitung von Tanja Park, war mit sehr kurzer Vorlaufzeit als
Ausrichter der Deutschen Meisterschaft der Junior*innen eingesprungen, nachdem aus
organisatorischen Gründen der Ausrichter aus Wetzlar absagen musste. Dies stellte sich
als gute Ausgangslage für Minas Spitzenergebnis heraus. Hatte sie doch im Jahr 2021
bereits in dieser Halle den Deutschen Meistertitel der Schülerinnen gewonnen.


Gestärkt durch diese positive Erfahrung, ein intensives und strukturiertes Training sowie
den Rückhalt aus ihrem Verein konnte sie dem Wettkampf gefasst entgegenblicken.
Bereits in den Minuten vor dem Start wirkte die 14 -jährige souverän und schien sich auf
den Beginn ihrer Kür zu freuen. Sie startete und blieb lange Zeit ohne nennenswerten
Abzug. Zwei ihrer fünf Drehungen waren leicht “verwandert” was die Punktrichter zu
Abwertungen veranlasste. Einige Wegstrecken hätte Mina etwas deutlicher ausfahren
können, denn auch hier gab es prozentuale Abzüge. Daraufhin folgte ein Schlussblock,
der sehr kontrolliert und stabil gefahren wurde. Hier gab es wieder kaum Möglichkeit für
Punktabzüge. Leider nur bis zur letzten Übung, denn diese viel um Haaresbreite aus der
Zeit.

Mina stieg mit einem sehr zuversichtlichen Gefühl vom Rad und verbeugte sich. Der
Blick auf die Anzeige verriet ihr 137,39 Punkte in der Endwertung. „Hab ich was
vergessen?“ War ihr spontaner Gedanke, den sie laut aussprach und damit das Publikum
zum Schmunzeln brachte. “Da wäre noch mehr drin gewesen.” – So ihr Fazit und
gleichzeitig auch die Perspektive für die Saison im nächsten Jahr.

Foto: Wilfried Schwarz


Die Parzivall Halle war Dreh- und Angelpunkt des Hallenradsports. Da traditionsgemäß
auch die Starter der Radball und Radpolo Ausscheide vor Ort waren, konnte sich der
Veranstalter über regen Publikumsverkehr freuen. Und dank der live Übertragung konnte
dieses sportliche Highlight auch an den Bildschirmen zu Hause verfolgt werden, immerhin
weitere 4800 digitale Zuschauer.


So wechselten sich nicht nur die Kunst und Einrad Sportler mit den Radball und Polo
Sportlern ab, auch das Bild auf der Tribüne wandelte sich regelmäßig.
Von der gespannten Stille wie es die Kunstradathleten benötigen zu ausgelassen
lautstarken Trommelsalven und Sprechgesängen der Radballfans. Hier dominierten die
beiden Teams vom RV Gärtringen 1 und Gärtringen 2 vor dem RSV Großkoschen. In der
U17 wurde der RSV Großkoschen Deutsche Radball-Meister, gefolgt von dem RVM
Bilshausen auf Rang zwei und RV Kemnat auf Platz drei.


Im Radpolo, zwei gegen zwei wird mit geschickten Manövern versucht, den kleinen Ball
vom Rad aus mit den Poloschlägern ins gegnerische Tor zu befördern. Die Damen vom RC Lostau 1 holten sich den Meistertitel vor dem RV Obernfeld und den Kolleginnen vom
Team Lostau 2 .

.DisziplinPlatzNameVereinLandaufg.ausg.
1er Juniorinnen1Ceyda AltugRMSV FriedrichshafenBW
1er Junioren1Linus WeberSV KirchdorfBW 176,50170,15
2er offen1Riedinger/ MächtigRKV IlsfeldeBW136,70117,56
2er Juniorinnen1Göppert/ BuchholzRSV FischerbachBW127,00116,29
4er Einrad offen1RMSV Edelweiss Aach 5BW142,90134,29
4er Einrad Juniorinnen1KRS Rebland e.V. Varnhalt 1BW156,80133,79
4er Kunstrad offen1RMSV Edelweiss Aach 2BW197,40152,10
4er Kunrad Juniorinnen1RMSV Edelweiss Aach 1BW206,90177,36
6er Einrad offen1RMSV Edelweiss Aach 6BW143,30123,95
6er Kunstrad offen1RMSV Edelweiss Aach 3BW192,20167,25
Radball U171RSV Großkoschen
Radpolo 1RC Lostau
Deutsche Meister Hallenradsport Junioren 2022

Sandra Heinritzi

Kommentar hinzufügen

Anstehende Veranstaltungen