Drucken

Solidarität, Gemeinschaft, Rad- und Rollsport

Freude an Bewegung in Gemeinschaft und Jugendarbeit. Diesem Zweck dient der Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität Bruckmühl e. V. - kurz Soli Bruckmühl.

Rad- und Rollsportbegeisterte organisieren ehrenamtlich den Sportbetrieb für Kunstradfahren und Rollsport und beteiligen sich an Meisterschaften und Sportveranstaltungen. Leistungssport und überregionale Förderung des Hallenradsports wird nicht zuletzt durch hohes persönliches Engagement von einzelnen Funktionären der Soli Bruckmühl gefördert.

Mit der ehrenamtlichen Jugendarbeit bietet die Soli Bruckmühl Jugendlichen Möglichkeiten einer interessanten Freizeitgestaltung mit gemeinsamen Treffen, Unternehmungen und interkulturellem Austausch und leistet damit einen Beitrag zur Förderung des Gemeinwesens. Auch in der Jugendarbeit engagieren sich Bruckmühler Funktionäre überregional mit großem persönlichen Einsatz.

Der Verein ist für jedermann offen. Er ist der Landesorganisation Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität Bayern e.V. angeschlossen und Mitglied der Dachorganisation Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität Deutschland 1896 e. V., Offenbach/Main.

Ferner ist der Verein Mitglied des Bayerischen Landes-Sportverbandes e. V. (BLSV), so dass durch die Vereinsmitgliedschaft auch eine Mitgliedschaft beim BLSV gegeben ist.