Drucken

Turnen auf Hallenrädern

Kunstradsport ist eine Hallensportart auf speziellen Hallenrädern und wird in den Disziplinen 1er, 2er, 4er und 6er gefahren. In Bruckmühl wird 1er angeboten, aber auch 2er ist möglich. Kunstradfahren kann als Breiten- oder Leistungssport betrieben werden.

Bei dieser besonderen Sportart ist Engagement, Improvisation und Organisation von Sportlern, Eltern und Trainern gefragt. 

Körperbeherrschung, Körpergefühl, Konzentration, Ausdauer, Entscheidungsstärke, ein guter Umgang mit Wettkampf(Prüfungs)-stress und Willensstärke werden mit dem Sport trainiert und gibt's fürs Leben gratis dazu.

Da dieser Sport praktisch ohne Sponsoring lebt, ist kaum Geld im Spiel. Trotz Wettkampf herrschen die sportlichen Tugenden wie Fairness, Gemeinschaft, Entwicklung und Freude in besonderer Weise vor.

6 bis 8 Jahre ist eine gutes Eintrittsalter, wenn Koordinationsfähigkeit und Körpergröße ausreichend entwickelt sind. Je nach Lust und Zeit wird der Sport bis zu einem Alter von ungefähr 30 Jahren ausgeübt.